Fit für die WEEE-Richtlinien?

1. Juni 2017

Elektronikgeräte und Batterien müssen in der Schweiz und in der EU unterschiedlichen Anforderungen bezüglich Entsorgung entsprechen. Für die in der EU geltende WEEE-Richtlinie für Elektroschrott wird ausserdem ab 2018 ein offener Geltungsbereich eingeführt. Damit sind zahlreiche Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten neu betroffen, die ihre Produkte in die EU exportieren.

Das Seminar von Swissmem am 27. Juni 2017 gibt einen Überblick über die aktuellen und zukünftigen Pflichten für Hersteller von Geräten, sowohl in der Schweiz als auch in der EU. Eine Umsetzungslösung für in die EU exportierte Geräte wird präsentiert. Referenten: Heidi Luck, Geschäftsführerin, Stiftung SENS und Christian Ludwig, Vorstand und CEO WEEE Europe AG

Alle Informationen und Anmeldung unter:

www.swissmem.ch

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8