Umwelt- & Qualitätsmanagement

SENS eRecycling bekennt sich neben ökonomischen und sozialen Zielen auch zu ihrer ökologischen Verantwortung für die Erhaltung der intakten Umwelt als Lebensgrundlage unserer Gesellschaft und künftiger Generationen.
 

Umweltmanagement

SENS eRecycling ist sich bewusst, dass alle ihre Aktivitäten direkt und indirekt einen Einfluss auf die Umwelt haben. Umweltschutz ist eine wichtige Aufgabe des Unternehmens. Deshalb formuliert die Geschäftsleitung die folgenden Grundsätze ihrer Umweltpolitik.

  • Zum Schutz der Umwelt und Gesundheit setzen wir uns für eine umweltverträgliche Aufbereitung von Wert- und Abfallstoffen ein.
  • Wir setzen uns ein, dass Produktivität und Wirtschaftlichkeit nicht zu Lasten der Umwelt gehen. Wir wollen Emissionen an die Umwelt reduzieren.
  • Dank kontinuierlicher Verbesserung verpflichten wir uns zu einer ständigen Verbesserung unserer umweltrelevanten Dienstleistungen und zu einer Vermeidung von Umweltbelastungen
  • Wir setzen uns für die Einhaltung der Umweltschutzgesetze ein.
  • Wir stellen den Zugriff auf technisches Expertenwissen in Bezug auf Umwelt-Anliegen sicher und fördern den Ausbau gezielt.
  • Umweltschutz kennt keine Grenzen. Darum vernetzen wir uns global.
  • Wir unterstützen unsere Stakeholder gezielt in ökologischen Belangen.
  • Wir informieren unsere Stakeholder, insbesondere die Öffentlichkeit durch Bekanntgabe umweltrelevanter Informationen.


Qualitätsmanagement

Um die Verantwortung gegenüber den Behörden sowie das nachhaltige und konsequente Qualitätsmanagement gegenüber Kunden und Partnern zu garantieren, überprüft und optimiert SENS eRecycling ihre Prozesse und Abläufe kontinuierlich.
Mit den Zertifizierungen ISO 9001 und 14001 sowie EPEAT-Standard 1680.1 legt SENS eRecycling intern und extern Rechenschaft über das Qualitäts- und Umweltmanagement ab.

ISO 9001 Qualitätsmanagementnorm
Mit der Zertifizierung ISO 9001 fokussiert SENS eRecycling das eigene Qualitätsmanagement, um sich mittels des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) fortlaufend zu verbessern und zu optimieren. So kann gewährleistet werden, dass SENS eRecycling auch den zukünftigen Herausforderungen gewachsen ist.

ISO 14001 Umweltmanagementnorm
Die ISO-Zertifizierung 14001 zeigt das umfassende Verständnis von SENS eRecycling gegenüber allen Partner, welche mehrheitlich ebenso nach dieser Norm zertifiziert sind. Gleichzeitig ist die Zertifizierung eine zusätzliche Garantie, dass im gesamten eRecycling-Prozess, durch alle daran Beteiligten die Vorschriften und Vorgaben bewusst und sorgfältig eingehalten werden.

EPEAT (Electronic Product Environmental Assessement Tool)
SENS eRecycling ist zudem ein von EPEAT (EPEAT-Standard 1680.1) anerkanntes Rücknahmesystem. Die Anerkennung durch EPEAT widerspiegelt das hohe Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt und nachhaltige Qualitätsorientierung über den gesamten Rückführungsprozess.

Kontrollmechanismen
SENS eRecycling setzt auf eine kontinuierliche Qualitätssicherung mit unabhängigen Kontrollen. Die Partner von SENS eRecycling erfüllen höchste Anforderungen und Qualitätsstandards in Bezug auf Ökologie, Arbeitsumgebung und Arbeitssicherheit. Um diese Standards laufend zu kontrollieren sowie weiterzuentwickeln, werden die Partner regelmässig von unabhängigen Kontrollexperten überprüft.
Folgende Kriterien werden überprüft:

Recycler (jährliche Kontrolle)

  • Lückenloses Dokumentieren der Rechtskonformität
  • Nachweisbare Schadstoffentfrachtung elektrischer und elektronischer Geräte
  • Genaues Erfassen der Stoff- und Güterflüsse (Betriebsinput/ Betriebsoutput)
  • Protokollieren der Zerlege- und Recyclingarbeiten
  • Behandlung der weitergelieferten Fraktionen

Sammelstellen (Kontrolle alle 2 Jahre)

  • Kennzeichnung der Sammelstelle
  • Annahme der Elektro- und Elektronikgeräten inkl. Leuchten und Leuchtmittel
  • Lagerung von Geräten
  • Sorgfältige Behandlung der Geräte
  • Weitergabe der Geräte
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8