30 Jahre eRecyling in der Schweiz: Eine filmreife Leistung

Das eRecycling-System in der Schweiz gehört zu den erfolgreichsten der Welt. Die Rücklaufquoten sind doppelt bis dreimal so hoch wie in den meisten anderen Ländern Europas. Der Nutzen für die Umwelt ist beeindruckend. Woher kommt dieser Erfolg?

In den letzten 30 Jahren gelang es SENS eRecycling in der Schweiz ein Rücknahmesystem für Elektro- und Elektronikgeräte aufzubauen, das international zukunftweisende Massstäbe setzt. Wer sind die Akteure, die dieses erfolgreiche System möglich machen? Wie funktioniert der Recyclingprozess genau? Wie wird das Ganze finanziert? Und wie sieht die Zukunft aus? Entsorgen sich Elektrogeräte schon bald von selbst?

Die fünfteilige Filmreihe vom Luzerner Filmemacher Till Gmür nimmt Sie mit auf eine spannende Reise durch 30 Jahre eRecycling in der Schweiz. Sie erzählt mit spektakulären Bildern von der Kraft von innovativen Ideen – und der Effizienz von Lösungen, die auf dem Prinzip des freiwilligen Mitmachens und der wirtschaftliche Eigenverantwortung basieren.

Schauen Sie sich die Filme an und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Elektroschrotts.

Wir wünschen gute Unterhaltung!

Das Video kann nicht geladen werden.
Wenn Sie von diesem Service profitieren wollen, müssen Sie in Ihren Datenschutzeinstellungen der Anwendung von Drittanbieter Cookies zustimmen.